Flugreise 8 Tage Kreta

Preis pro Person
Ab1345 €
Preis pro Person
Ab1345 €
18. Dezember 2018

Proceed Booking

Auf die Wunschliste setzen

Adding item to wishlist requires an account

43

Nachfrage zur Reise

Reise (kopieren Sie einfach den Reisenamen in das Feld)

22.05. - 29.05.2019 & 07.10. - 14.10.2019

Sonneninsel voller göttlicher Geschichten

  1. Tag: Anreise
  2. Tag: Knossos & Heraklion

Knossos ist vor allem durch den minoischen Palast bekannt. Das aus der Herrschaftszeit der Minoer entstandene Gebäude bot mit einer Fläche von 22.000 km² und ungefähr 1400 Zimmern, 300 Mitgliedern der königlichen Familie und deren Bediensteten Platz zum Leben. Der Sage nach hauste in den Gemächern dieses labyrinthartigen Palastes auch der Minotaurus. Im Anschluss geht es nach Heraklion. Hier haben Sie ein wenig Freizeit für einen individuellen Bummel durch das Stadtzentrum, bevor Sie das Archäeologische Museum mit seinem weltweit einzigartigen Überblick über die minoische Kultur besuchen.

  1. Tag: Ausflug nach Agios Nikolaos, Elounda & Spinalonga

Heute geht es in den Osten Kretas. Erste Station ist Kritsa, ein typisch kretisches Dorf mit engen Gassen, malerischen Plätzen und der Panagia i Kera, eine für Ihre Fresken berühmten Kirche. Darüber hinaus ist Kritsa für seine gewebten und gehäkelten Tücher und Decken bekannt. Nach einem kleinen Bummel geht es weiter nach Elounda, in der Antike eine wohlhabende Hafenstadt, heute ein Ferienort im Nordosten der Insel inmitten herrlicher Landschaft. Mit dem Boot geht es von hier aus auf die kleine unbewohnte Insel Spinalonga. Im Jahr 1903 wurde hier eine Leprastation errichtet, die 1957 aufgelöst wurde. Auf der Rückfahrt zum Hotel legen Sie noch einen kleinen Stopp in Agios Nikolaos ein, ehe Sie am frühen Abend wieder Ihr Hotel erreichen.

  1. Tag: Freizeit oder Ausflug zum besten Kräuterhändler der Insel

Heute haben sie die Möglichkeit, den bekanntesten Kräuterhändler der Insel kennen zu lernen. Dazu geht es in das kleine verträumte Dörfchen Kouses in der Messara-Ebene. Hier lernen Sie Yannis Giannoutsos kennen, der durch einen kleinen TV-Beitrag auf ARTE bekannt geworden ist. Yannis sammelt mit Hingabe und fundierten Kenntnissen Wildkräuter der Region und serviert Ihnen zur Begrüßung seinen „Mountain Tea“. Anschließend erzählt er eindrucksvoll seine Kräuter-Geschichte, untermalt vom intensiven Duft von Salbei, Thymian, wildem Bohnenkraut, Zimt, Koriander, Oregano, Lorbeer, Wacholder… Düfte, die in fast 300 Gläsern und Dosen schlummern und die, kaum wird ein Deckel für den Bruchteil einer Sekunde geöffnet, den Raum erfüllen. Im Anschluss geht es weiter in das mystische Matala. In dem an der Küste gelegenen Ort soll der Göttervater Zeus in Stiergestalt, mit der schönen Prinzessin auf dem Rücken aus dem Meer gestiegen sein. Außerdem gibt es hier in Stein geschlagene Höhlen aus der Steinzeit (Eintritt ca. 3,00 € – zahlbar vor Ort) und einen wunderschönen Strand zu entdecken.

5. Tag: Arkadi, Chania & Rethimno

Erste Station ist das Kloster von Arkadi. Das bedeutendste Nationaldenkmal der Insel spielte eine herausragende Rolle im kretischen Kampf um die Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich. Im Anschluss geht es weiter nach Chania. In der ehemaligen Hauptstadt von Kreta besuchen Sie den Markt und den venezianischen Hafen. Hier bleibt Zeit für ein Mittagessen oder eine kleine Shoppingtour bevor es weiter nach Rethimno geht. Die mittelalterliche Altstadt mit ihren kleinen Gassen ist voll von schönen alten Häusern und Geschäften.

  1. Tag: Ausflug nach Fodele, Axos, Höhlen von Sfentoni & Anogia

Es geht zunächst nach Fodele. Hier wurde der berühmte Maler Dominkos Theotokopoulos, besser bekannt als El Greco, geboren. Weiter geht es vorbei an Drosia zum kleinen Bergdorf Axos. Hier werden klassische Produkte wie Olivenöl, Wein und Essig in hoher Reinheit nach streng überlieferten Verfahren hergestellt. Sie besichtigen das Schnitzwerk-Museum und unternehmen einen Spaziergang durchs Dorf. Danach geht es weiter zu den Höhlen von Sfentoni. Eine beeindruckende Tropfsteinhöhle voll von Stalaktiten und Stalagmiten. Nach einem Zwischenstopp in der Kleinstadt Anogia geht es dann zurück zum Hotel.

  1. Tag: Freizeit oder Ausflug nach Vathipetro, Myrtia & Thrapsano

Genießen Sie den Tag nach Ihren Wünschen oder nehmen Sie am Ausflug „Wein und Keramik“ teil. Ihre Fahrt führt Sie durch eines der größten Weinanbaugebiete Kretas, vorbei am Bergdorf Archanes zur Ausgrabungsstätte Vathipetro. Sie umfasst eine antike Villa, die im Jahr 1550 v. Chr.  erbaut und 1949 wiederentdeckt wurde. Hier kann man die Ruinen einer alten Kelterei bestaunen. Ihren nächsten Halt machen Sie bei einer Weinkellerei, wo Sie nach einem kurzen Dokumentarfilm natürlich auch den Wein probieren dürfen. Anschließend geht es weiter nach Myrtia, wo Sie das Kazantzakis-Museum besichtigen. Das 2008 renovierte und neu gestaltete Museum liegt inmitten der Ortschaft am Dorfplatz. Auf zwei Etagen zeigt es eine reichhaltige Dokumentation über das Leben und Schaffen des berühmten kretischen Dichters Nikos Kazantzatkis. Am Nachmittag geht es weiter nach Thrapsano, welches auch das „Dorf der Töpfer“ genannt wird. Bevor es ins Hotel zurück geht, können Sie hier eine Keramikwerstatt besuchen.

  1. Tag: Heimreise

Unser Leistungspaket

  • Flughafen-Transfer bis/ab Rostock-Laage im modernen Reisebus mit Bordservice
  • Flüge mit Germania von Rostock-Laage nach Heraklion und zurück
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen inkl. Assistenz
  • 7 Ü/F im 4-Sterne-Grand Hotel Holiday Resort in Hersonissos
  • 7 Abendessen, Buffet
  • halbtägiger Ausflug Knossos und Heraklion inkl. Bus & Reiseleitung sowie Eintritte Knossos-Palast & archäologisches Museum
  • ganztägiger Ausflug Arkadi, Chania & Rethimno inkl. Bus & Reiseleitung sowie Eintritt Arkadi-Kloster
  • ganztägiger Ausflug Agios Nikolaos, Elounda & Spinalonga sowie Bootsfahrt und Eintritt Leprastation
  • ganztägiger Ausflug Fodele, Axos & Anogia sowie Eintritt Schnitzwerk- Museum und Höhlen von Sfentoni
  • Reisebetreuung vor Ort
  • Mini-Reiseführer pro Zimmer

Termine

22.05. – 29.05.2019

8 Tage im DZ pro Person ab 1345,- €

EZ – Zuschlag 105,- €

07.10. – 14.10.2019

8 Tage im DZ pro Person ab 1455,- €

EZ – Zuschlag 105,- €  

Aufpreise

  • ganztägiger Ausflug Vathipetro, Myrtia und Thrapsano sowie Eintritt Kazantzakis- Museum & Weinprobe: 54,- €
  • ganztägiger Ausflug Kräuterhändler & Matala 55,- €

(Ausflüge inkl. Bus & Reiseleitung)

Änderungen vorbehalten!

Photos

Wir haben unsere Seite neu gestaltet

Wir haben unsere Seiten neu gestaltet und werden in den nächsten Tagen und Wochen noch mehr Inhalte für Sie präsentieren. Melden Sie sich doch noch heute für den Newsletter an, damit Sie zu neuen Reisen und mehr immer auf dem laufenden bleiben.