Image Hotline 03831 391102

Mo – Fr 9 – 17 Uhr

Reisedaten

  • Image

    Preis pro Person im Doppelzimmer: 655 €

    Einzelzimmerzuschlag: 80 €

  • Image

    Abfahrtsort: Betriebshof (weitere Einstiege auf Anfrage)

  • Image

    Termine: 14.07. - 18.07.2024

  • Image

    Kategorien:

Busreisen, Deutschland, Mehrtagesfahrt, 5-7 Tage Reisen

5 Tage Naturpark Fichtelgebirge

Anreise

Abfahrt von Stralsund nach Bad Alexandersbad. Am Nachmittag erreichen wir das Soibelmanns Hotel. Das Hotel verfügt über komfortabel eingerichtete Zimmer, die mit DU/WC, Fön, Flachbild TV, Telefon und W-LAN, ausgestattet sind. Abendessen und Übernachtung.

Fichtelgebirgsrundfahrt mit Porzellanstadt Selb

Nach dem Frühstück begleitet Sie der Reiseleiter zu einer kleinen Stadtrundfahrt nach Wunsiedel. Weiter geht es für Sie über Schönbrunnnach Tröstau zum Fichtelsee. Der Fichtelsee ist der schönste See im Fichtelgebirge und vollständig vom Wald umgeben. Bei einem kleinen Spaziergang zum See lernen Sie die atemberaubende Natur kennen. Anschließend fahren Sie um den Ochsenkopf über die Schneebergstraße nach Thierstein, um im Gasthof Weisses Ross zum Mittagessen einzukehren. Danach geht es weiter in die Porzellanstadt Selb. Bewundern Sie das Porzellangässchen und den großen Porzellanbrunnen. Der Brunnen ist ein markanter Blickpunkt in der Stadt und hat eine edle Wirkung durch weiße und goldene Fliesen. Über 45.000 Porzellanfliesen wurden dazu verarbeitet. Hier haben Sie die Möglichkeit zu einem Werksverkauf. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Franzensbad und Marienbad

Freuen Sie sich nach dem Frühstück auf einen Ausflug in die Tschechische Republik. Sie besuchen zwei Kurorte aus dem böhmischen Bäderdreieck, Franzensbad und Marienbad. Franzensbad, eines der drei weltberühmten Bäder Westböhmens wurde im Jahr 1793 gegründet und verdankt seinen Namen Kaiser Franz I., dem Schwiegervater Napoleons. Zahlreiche Parks und Waldparks auf der Gesamtfläche von 200 ha. ergänzen den Eindruck. Der Kurort hat 21 Mineralquellen. Die bekannteste ist die Franzensquelle. Am Fuße des Kaiserwaldes findet man das 630 m hoch gelegene Marienbad. Die herrliche Stadt gehört zu den wichtigsten Heilbädern Tschechiens. Seit Anfang des 19. Jahrhunderts nutzen Gäste das wohltuende und heilende Wasser aus 40 Quellen. Nach diesem erlebnisreichen Tag fahren Sie zurück in Ihr Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Bayreuth

Am heutigen Tag begleitet Sie der Reiseleiter zu einem Ausflug nach Bayreuth. Weltberühmt ist Bayreuth durch die alljährlich im Festspielhaus auf dem Grünen Hügel stattfindenden Richard-Wagner-Festspiele. Das markgräfliche Opernhaus gehört seit 2012 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Anders als der Name vermuten lässt, gehört die Stadt erst seit dem Jahr 1810 zu Bayern. Als Folge der Jahrhunderte währenden Zugehörigkeit zum Fürstentum Bayreuth ist sie protestantisch geprägt. Mit schöner Fußgängerzone, abwechslungsreicher Gastronomie sowie den Park- und Schlossanlagen der Eremitage und des Hofgartens. Genießen Sie den Tag beim Bummeln durch die Straßen, bevor es am Abend zurück ins Hotel geht. Abendessen und Übernachtung.

Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Bild: Fichtelgebirge © www.pixabay.com/Hanna Boehm